Unsere Kompetenz

Autexis Control projektiert, realisiert und liefert komplette Automations-Lösungen für industrielle Neuanlagen und steuerungstechnische Retrofits, auf Wunsch auch mit der zugehörigen Elektroinstallation und der Integration in bestehende Leitsysteme.

Dabei setzen wir ausschliesslich Produkte der beiden renommierten Hersteller SIEMENS (SPS und Leitsysteme) und PROLEIT (Leitsysteme) ein. Die entsprechenden Partnerprogramme garantieren ein hohes und zertifiziertes System-Know-how unserer Mitarbeitenden.

Siemens

WinCC / PCS7 Specialist

Industry F&B Partner

Siemens Solution Partner
ProLeiT

Systempartner

libs

Lehrlinge

Fachhochschule Nordwestschweiz
FITT

148

Unser Wirkungsfeld

Autexis Control bietet massgeschneiderte und innovative Lösungen auf der Automations- und der Prozessleitebene.

Prospekt Autexis Control Autexis Control

Prospekt Autexis IT Autexis It


Dienstleistungen und Prozesse

Wir liefern die Komplett-Lösung Ihrer Automatisierungsaufgabe

  • Fachkundige Beratung dank langjähriger Erfahrung aus Projekten in unterschiedlichen Branchen.
  • Hard- und Software-Engineering anhand eines projektspezifischen Pflichtenhefts.
  • Realisierung der Schaltanlage bei einem unserer sorgfältig ausgewählten Partner, fachtechnische Abnahme durch unsere Spezialisten.
  • Detaillierte Prüfung der Software für SPS und Leitsystem zusammen mit dem Kunden in der simulierten Testumgebung bei Autexis Control. Dieser Factory Acceptance Test (FAT) garantiert eine reibungslose und rasche Implementation vor Ort und die entsprechend pünktliche Auslieferung an den Kunden.
  • Aufgabenübergreifendes Projektmanagement stellt sicher, dass die vereinbarten Leistungen, Termine und Kosten eingehalten werden.
  • Umfassende Dokumentation sowie Service und Support über den gesamten Lebenszyklus der Anlagen. Auf Wunsch rund um die Uhr während 365 Tagen im Jahr.
266

Praxisbeispiel Industrie 4.0 Demonstrator „Personalized Naps“

Fachhochschule Nordwestschweiz, Markus C. Krack, Leiter Technologietransfer FITT

In der Schweiz kennt sie jeder, die Schokoladen Naps, „Les petits chocolats“ von Chocolat Frey AG aus Buchs (AG), einem langjährigen Kunden von Autexis. Die Naps sind in 5 Sorten erhältlich und jeweils in Klarsichtbeuteln à 250g assortiert verpackt. Viele Kunden wünschen sich aber einen eigenen Mix, zusammengestellt aus ihren Lieblingssorten. Die Geschmäcker sind verschieden, und für den Produzenten ist es auf konventionelle Art kaum möglich den richtigen Mix aus den verschiedenen Sorten in den richtigen Mengenkombinationen für jeden Kunden individuell zusammenzustellen. Deshalb blieb dieses individualisierte Geschäft für den anspruchsvollen Kunden lange den lokalen Confiserien vorbehalten.

Chocolat Frey will ihren Kundinnen und Kunden diesen massgeschneiderten Einkauf ebenfalls bieten: Individuelle Sorten- und Mengenzusammenstellung der köstlichen Schoggi-Naps, bestellbar jederzeit und von jedem Ort der Welt. Die Lösung dafür heisst Industrie 4.0. Abkehr von der hierarchischen Steuerung hin zur horizontalen Kommunikation über die ganze Supply Chain.

Kundenindividuelle Massenproduktion in Losgrösse 1! Doch wie funktioniert das? Schauen Sie sich den Ablauf Schritt für Schritt an: